Hygienekonzept

Mit dem Konzept soll gewährleistet werden, dass jede*r Teilnehmer*in, Betreuer*in, Trainer*in oder Referent*in gesund wieder den Platz verlässt und die Ansteckungsgefahr minimiert wird.

 

Daher sind folgende Regulierungen zu befolgen:

  1. Nur Personen ohne COVID-19-Verdacht dürfen unsere Anlage betreten bzw. Angebote besuchen und nutzen.Weiterhin ist es untersagt die Anlage zu betreten, wenn Krankheitssymptome bei einer anderen Person im eigenen Haushalt vorliegen.
  2. Tiere aus Covid-19 Haushalten dürfen nicht mitgebracht werden bzw. am Training teilnehmen.
  3. Auf den Mindestabstand ist, wo immer möglich, zu achten.
  4. Die Husten- und Niesetikette ist zu beachten und einzuhalten. Desweiteren ist auf die Einhaltung der bekannten Hygieneregeln, wie regelmäßiges Händewaschen, Verwendung von Einweghandtüchern, ist zu achten.
  5. Auf Körperkontakt, wie Händeschütteln, Abklatschen oder in den Arm nehmen, wird verzichtet.
  6. Nach dem Betreten der Anlage sind die Hände zu waschen oder zu desinfizieren. Flüssigseife und Desinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt.
  7. Es sind nur die Toiletten im Kellergeschoss zu verwenden. Die Nutzung dieser ist auf ein Minimum zu reduzieren.
  8. Das Führen einer Teilnehmerliste zur Nachverfolgung von Infektionsketten wird sichergestellt. Diese ist vor Trainingsbeginn von jedem Teilnehmer*in zu befüllen und findet sich auf dem blauen Tisch im Außenbereich.
  9. Auf Fahrgemeinschaften bei der Anfahrt ist möglichst zu verzichten.
  10. Zuschauer*innen und Begleitpersonen dürfen die Anlage leider nicht betreten.
  11. Das Training findet in kleinen Gruppen statt.
  12. Aufbau der Trainingsgeräte mit Handschuhen oder Reinigung nach Benutzung ist empfohlen. Es sind aber mindestens die Hände vor dem Aufbau zu desinfizieren.
  13. Vereinsbesprechungen finden im Außenbereich unter Einhaltung des Abstands statt.
  14. Wurde eine Corona-Erkrankung diagnostiziert, ist dies dem Verein unmittelbar mitzuteilen.
  15. Anweisungen der Verantwortlichen ist unbedingt Folge zu leisten.

Wir sind stets darum bemüht, das Konzept nach bestem Wissen und Gewissen zu verfassen und fortlaufend zu überarbeiten.