THS Turnier

Am 17.10.2020 findet auf unserem schönen Platz ein THS Turnier statt. Nachfolgend findet ihr alle wichtigen Informationen.

Ablaufplan

Zeitslot   Wettkampf
07:15 - 11:00 Uhr   Anreise und Anmeldung aller Teilnehmer
     
08:00 - 08:15 Uhr   Vorprüfung Teil A (1 Team) auf der Strecke
08:15 – 08:55 Uhr   Geländeläufe 2000m und 5000m (9 Teams)
08:55 – 09:00 Uhr   Geländeläufe 1000m (1 Teams)
     
09:45 – 12:00 Uhr   Beginn der Unterordnungen im VK
  ab 09:45 Uhr VK1 (9 Teams)
  ab 11:30 Uhr VK2 (3 Teams)
  ab 11:50 Uhr VK3 (1 Teams)
     
12:00 – 12:30 Uhr   Begleithundprüfungen (2 Teams)
     
12:30 – 13:00 Uhr   Mittagspause :)
     
13:00 – 13:30 Uhr   Beginn der Läufe VK2 + VK3
13:30 – 14:15 Uhr   Beginn der Läufe VK1 (1. Gruppe)
14:15 – 15:00 Uhr   Beginn der Läufe VK1 (2. Gruppe) + DK
     
15:15 – 15:45 Uhr   Straßenteil BH

Dieser vorläufige Ablaufplan dient der Orientierung. Die Zeiten können sich während der Veranstaltung ändern. Bitte auf die Ansagen achten.

 

Das aktuelle Hygienekonzept des Hundesportvereins Chemnitz-Borna e.V. findet ihr hier.

Laufstrecken

Die aktuellen Laufstrecken von 1.000, 2.000 oder 5.000 Metern findet ihr hier.

Hygienekonzept

Das aktuelle Hygienekonzept des Hundesportvereins Chemnitz-Borna e.V. findet ihr hier.

Ergänzende Regeln zum Hygienekonzept des Hundesportvereins Chemnitz-Borna e.V.

Liebe Sportfreunde*innen des THS,


die Freude ist groß, Mitte Oktober noch ein THS-Turnier ausrichten zu können.
Dennoch dürfen wir die aktuelle Situation nicht verdrängen und zu unser aller
Sicherheit bitten wir Euch, folgende Regelungen und Hinweise durchzulesen und
zu beachten.

  • Alle Starter, Begleitpersonen und Gäste akzeptieren mit Betreten der Sportanlage die Hygienebestimmungen des HSV Chemnitz-Borna e.V.
  • Zuschauer und Begleitpersonen sind zugelassen, müssen sich mit Eintritt im Kontaktformular registrieren.
  • In unserem Verein gibt es eine Hygienebeauftragte. Ihrer und den Anweisungen der Vereinsmitglieder ist Folge zu leisten. Ausgewählte Vereinsmitglieder überwachen die Einhaltung der Abstandsregeln. Bei Nichteinhaltung besteht unsererseits das Recht, die Person von weiteren
    Aktivitäten und auf Kosten der betroffenen Teilnehmer*innen auszuschließen.
  • Bei der Essen- und Getränkeausgabe finden die bekannten Hygieneregeln Beachtung und werden umgesetzt. Die Ausgabe der Speisen und Getränke erfolgt im Außenbereich, ein Andrang an der Ausgabe ist zu vermeiden. Organisiert werden eine Einbahnstraßenregelung sowie zusätzliche Markierungshilfen auf dem Boden. Am Turniertag kommt Einweggeschirr zum Einsatz.
  • Neben den Sanitäranlagen im Keller werden auch die Sanitäranlagen im Vereinsheim zur Nutzung freigegeben, so dass Warteschlangen vermieden werden. Wir lüften und reinigen die Sanitäranlagen regelmäßig.
  • Bei Krankheitsanzeichen ist eine kurzfristige Absage möglich. Besteht eine risikorelevante Vorerkrankung, muss das Risiko einer Teilnahme selbstständig eingeschätzt werden.
  • Sollte es kurzfristig, bedingt durch eine Pandemie, zur behördlichen Absage der Veranstaltung kommen, werden die die Meldegebühren zurückerstattet.

 

Hinweise zur Durchführung

  • Der Geländelauf findet im Küchwald statt. Der Start- und Zielbereich ist sehr großzügig, so dass es nicht zu Gruppenbildungen kommt. Es wird in Startgruppen von max. 10 Teams im Minutentakt gestartet.
  • Die Disziplinen werden zügig hintereinander durchgeführt und die Leistungsurkunden im Büro fertiggestellt. Jedem Sportler steht es frei, nach Abschluss seines Wettkampfes, die Sportveranstaltung zu verlassen.
  • Auf eine Siegerehrung und die Aushändigung von Urkunden wird verzichtet. Nach Ende der Veranstaltung werden die Ergebnisse veröffentlicht.
  • Stühle sind bitte mitzubringen.